Mehrwerte durch Brikettieren

Wenn Reststoffe in den Produktionsprozess zurückgeführt oder weiterverwertet werden, profitiert nicht nur unsere Umwelt. Mit RUF Brikettpressen lassen sich Metall-, Aluminium- und Holzspäne sowie Schleifschlamm, Biomasse und viele weitere Reststoffe zu hochwertigen Briketts pressen: die ideale Alternative zum effizienteren Umgang mit Reststoffen aus der Produktion.

  • Volumenreduzierung durch Brikettieren
  • Platz-, Zeit- und Kosteneinsparung für Handling, Lagerung und Transport
  • Rückgewinnung teurer Kühlschmierstoffe (Öl oder Emulsion) beim Brikettieren von Metall- & Aluminiumspänen
  • Höhere Erlöse durch Brikettverkauf
  • Höhere Schmelzausbeute möglich
  • Geringere Entsorgungskosten
  • Geringere Personalkosten
  • Definierte Qualitäten 
  • Sauberkeit am Arbeitsplatz
  • Kompaktierung gefährlicher Stäube
  • Brikettierung als umweltfreundliche & nachhaltige Alternative

Volumenreduzierung

Mehrerlös durch Brikettverkauf

Reduzierung des Logistikaufwands

Minimierung der Entsorgungskosten

Umweltfreundlich

RUF Brikettpressen: Maximaler Nutzen. Minimaler Aufwand.

Ziehen auch Sie maximalen Nutzen aus Ihren Reststoffen. Mit einer maßgeschneiderten Brikettpresse von RUF ist der Aufwand minimal:

  • Einfache Montage nach dem Plug&Press-System
  • Energiesparender Betrieb
  • Geringer Verschleiß
  • Geringe Störanfälligkeit
  • Vollautomatisierter 24-Stunden-Betrieb möglich
  • Direkte Einbindung in bestehende Produktionsprozesse
  • Kompakte Bauweise
  • Niedrige elektrische Anschlusswerte bezogen auf die Brikettierleistung
  • kurze Amortisationszeit

Darüber hinaus versteht sich RUF als Komplettdienstleister für Brikettieren. Unsere Experten stehen Ihnen von der Planung, Montage und Inbetriebnahme bis hin zur Wartung persönlich zur Seite. Nutzen Sie unsere kostenfreie und unverbindliche Probeverpressung und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität und Rentabilität unserer Brikettpressen!

Markus Weber Produktionsleiter GFC AntriebsSysteme GmbH, Deutschland

"Die Brikittieranlage arbeitet völlig problemlos und hatte sich bereits nach zwei Jarhen amortisiert."

Patrick Groth Gießereileiter bei HMT Höfer Metall Technik GmbH & Co. KG, Deutschland

„Die RUF-Anlage läuft seit ihrer Inbetriebnahme sehr zuverlässig. Sie ist ausgereift und absolut empfehlenswert.“

Warum Brikettieren?

Brikettieren ist die ideale und nachhaltige Alternative zum effizienteren Umgang mit Reststoffen aus der Produktion. Durch die Volumenreduzierung sparen Sie Platz, Zeit und Kosten für Handling, Lagerung und Transport und erzielen gleichzeitig höhere Erlöse! Beim Brikettieren von Metallspänen gewinnen Sie teure Kühlschmierstoffe zurück & erzielen beim Wiedereinschmelzen unter Umständen eine höhere Schmelzausbeute.

Welche Anforderungen an die Brikettierung gibt es?

Generell lassen sich fast alle Materialien brikettieren. Jedoch sollten Spänepartikel nicht größer als 50 mm sein. Die Späne sollten keine Störstoffe enthalten. Im Bereich Holz & Biomasse sollte der Feuchtigkeitsgehalt nicht über 12 % (Max. 15 %) liegen.

Ab welcher Spänemenge lohnt sich eine Brikettierung?

Brikettieren kann sich bereits bei kleineren Spänemengen lohnen. Hierfür kommen Brikettierpressen mit niedrigerer Durchsatzleistung in Frage. Je nach Material können sich die Anlagen auch hier rechnen. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne!